· 

Graphenoxid Entgiftung

Bild von Jorge Guillen auf Pixabay 

Was ist Graphenoxid?

Graphenoxid (GO) kohlenstoffbasiert, 2D-Nanomaterial,  durch Reaktion von Graphit mit einem Oxidationsmittel hergestellt wird.

 

Wo ist Graphenoxid offiziell enthalten?

Wo ist es "inoffiziell" wenn man das so beschreibt, bzw. nämlich teilweise von Wissenschaftlern, nachgewiesen worden?

  • erstens wie es aussieht ..in "pssssssssssst-nicht-laut-sagen-darf" ;).....die Insider wissen Bescheid... Professor Dr. Campra, Universität Madrid...

Ich weiß nicht was ich denken soll, ich habe mir das Bild von Graphenoxid aus einem wissenschaftlichen Lehrbuch vergrößert im Mikroskop gesehen und sehe ähnliches , (wie auch die Wissenschaftler von laquintacolumna.net) in:

  • Getränken: Habe es in einigen perlenden Modegetränken via Syncrometer nach Dr. Clark testen können, bzw. sah ich das Muster zusätzlich im Mikroskop, ebenso wie in einer Sorte Bio-Weißwein aus dem Supermarkt. Ich trinke seitdem diese Getränke nicht mehr, ohne sie vorher darauf zu testen.
  • Schmerzmittel (ich sage nicht ob etwas pflanzliches oder ein schulmed. Medikament ist, ;)
  • Blutdruckmittel! (ich sage nicht ob etwas pflanzliches oder ein schulmed. Medikament ist, ;) Graphenoxid steht im Ruf, den Blutdruck zu erhöhen, sehr kurios. Eine Angehörige ist nicht geimpft und wundert sich seit einiger Zeit, warum der Blutdruck nicht mehr einstellbar ist. Je mehr sie davon nahm desto höher stieg er...
  • Zahnseide (ich sage nicht ob es eine gekaufte oder "selbstgehäkelte" ist ;) Ich bekam davon eigenartige Probleme beim Zahnfleisch, man sah nichts, dennoch war es oft taub oder tat sehr weh und ich hatte Fremdkörpergefühl, der Zahnarzt sah nichts. Sehr Anglerschnur ist  nun meine Alternative, gut und günstig!
  • Gleich UNTERHALB meine Mikroskop Fotos dazu!

Anm: Ich konnte mir lange nicht erklären, warum ich schon seit ca. 1 Jahr so eigenartige Magenprobleme hatte (Appetitlosigkeit, flaues Gefühl im Magen, leichte Magenschmerzen ohne Grund, Übelkeit - alles ohne Gastritis). Dazu verlängerte sich mein Zyklus auf das doppelte. (Meine Hormone passen). Nachdem ich alles auf Graphenoxid getestet habe, bevor ich es gegessen habe, konnte ich diesen Stoff bald auch nicht mehr in meinem Körper nachweisen. Seitdem ist mein Magen wieder völlig in Ordnung, so wie auch mein Zyklus wieder normal ist! Es lag , wie es scheint" an diesem Graphen. Noch eigenartiger ist, mein einziges Corona-Symptom waren heftigere Magenschmerzen und stärkere Übelkeit wie sonst, aber ohne Erbrechen. Alles nur für 1 Tag... 

Ich habe Graphenoxid via Syncrometer nach Clark in mir nachgewiesen (mit einer Probe reinem, sehr teuren und Graphenoxid) Dazu auch in den Stoffen, wo ich es im Mikroskop vermutete. Das kann man mir nun glauben oder nicht, aber ich glaube mir, weil ich den Wissenschaftlern glaube, die das auch nachweisen konnten, mit offiziellen wissenschaftlichen Methoden (Mikro Raman usw.)!

Ich verstehe das nicht, wie dieser Stoff in diese Medikamente oder Lebensmittel geraten sollte, zufällig? Das Zeug ist doch extrem teuer! Ist das real? Habe ich mich vertan? Ich hoffe, irgendwann weiß ich mehr, denn meine Forscherneugier ist geweckt. Sonst würde ich dieses gruselige Thema ad acta legen wollen...

Mikroskop Fotos:

Nebenwirkungen von Graphenoxid

Reihe von wissenschaftliche Artikel: INFORMES TOXICIDAD ÓXIDO DE GRAFENO.pdf (dropbox.com) (sich übersetzen lassen, sehr interessant)

Mutagen, dh. krebserregende Wirkung in vitro und in vivo: Graphene oxide can induce in vitro and in vivo mutagenesis | Scientific Reports (nature.com)

Fruchtbarkeit: Graphen-Toxizität in menschlichen Spermien - Die Wissenschaft des Francis Mule (naukas.com)

Thrombosen, Aktivierung von Immunzellen: Graphene oxide touches blood: in vivo interactions of bio-coronated 2D materials - PubMed (nih.gov)

Reaction between Graphene Oxide and Intracellular Glutathione Affects Cell Viability and Proliferation — Okayama University (elsevier.com)

Thrombosen

Lunge: Studie zeigt, dass GO Zytotoxizität und Apoptose in menschlichen Lungenzellen induziert. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21485826/

Nierentoxizität: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27043588/

Auswirkung auf die Augen? https://pubs.acs.org/doi/10.1021/tx300129f

Graphen und Magnetismus? Entschlüsselung des Magnetismus von Graphen | CiQUS -USC - Universität Santiago de Compostela

"Forscher des Karolinska Institutet, der University of Manchester und der Chalmers University of Technology haben gezeigt, dass das menschliche Immunsystem mit Graphenoxid ähnlich wie Krankheitserreger umgeht..."  Zitat von:  Graphenoxid wird im Körper von spezialisierten Zellen des Immunsystems | nachgewiesen Graphen-Info (graphene-info.com)

Versuch Graphenoxid entgiften

Es ist möglich, relativ einfach - wie es beschrieben wird. Werde hier mitschreiben, was ich dagegen unternehme und irgendwann, ob ich im Endeffekt damit erfolgreich war.  Via EAV nach Dr. Voll habe ich folgende Substanzen schon einmal als sehr gut ausgetestet:

Ich kann nun Graphenoxid in meinem Körper nicht mehr feststellen, nachdem ich es nicht mehr versehentlich zuführe... Es ging so ziemlich rasch! 

Was ist Glutathion? Warum ist es nützlich?

Tripeptid, welches aus den Aminosäuren Cystein, Glutaminsäure und Glyzin gebildet wird. Glutathion ist ein, wenn nicht sogar das wichtigste Antioxidans und in den meisten Zellen vorhanden. Glutathion hilft bei der Entgiftung von Schadstoffen und Schwermetallen und stärkt in großem Maße das Immunsystem! Glutathionmangel schwächt das Immunsystem, macht anfälliger für Krebs und beschleunigt Abbauprozesse.

Die Einnahme von Glutathion selber ist sehr teuer und die Wirkung nicht immer die beste. Daher kann man auch die Vorstufen Cystein, Glutaminsäure, Glyzin und dazu noch Magnesium einnehmen.  Cystein in Form von N-Acetyl-Cystein soll hierbei am besten wirken und kann auch als einzelne Substanz eingenommen werden, um die körpereigene Produktion von Glutathion anzuregen!  

Weitere mögliche Hilfen:

 

Ich bin jedenfalls gespannt, was die Zukunft dieser These betrifft. 

Viele Studien: LA QUINTA COLUMNA

So sieht reines Graphenoxid im Mikroskop aus:

Ich habe Graphenoxid von graphenea.com

Graphenoxid mit Ultraschall zerstören?!

Ich habe einen Objekträger mit Graphenoxid 7 min. gut verpackt mit Plastik und vollständig bedeckt mit Wasser in ein normales Ultraschallgerät gelegt. Danach war nichts mehr im Mikroskop zu sehen! Auch Dr. Hulda Clark verwendete Ultraschall zum zerstören einiger Giftstoffe. Ich werde das noch mehrmals versuchen, ob das wirklich immer so gut funktioniert. Jedenfalls konnte ich am Objektträger Graphenoxid auch nicht mehr mit dem Syncrometer nach Dr. Clark feststellen. Seitdem eine Angehörige ihre Blutdrucktabletten (ich sage nicht ob sie pflanzlich oder pharmazeutisch) damit behandelt, sinkt er trotz Dosisverringerung auf unter 100! Vorher war er kaum mehr in den Griff zu bekommen. Ich werde dieses Thema weiter beobachten.

Hier:  Zaubergerät Ultraschallreiniger

 

 

Private Seite. Ich bin weder Arzt, noch Therapeut, noch Ernährungsberater, ich war einmal Energetiker und weiß nicht ob ich diesen Beruf mal je wieder ausüben mag. Ich bin eine Privatperson und damit Laie. Und diese Seite spiegelt u.a. meine Ansichten und Forschungen wider. Ich rate niemanden ab zum Arzt zu gehen, jeder Kranke und jede Person mit Verdacht auf eine Erkrankung soll zum Arzt gehen und sich da beraten lassen! Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. TEXTE DIESER HOMEPAGE SIND URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. Die Reproduktion, Veröffentlichung oder weitere Verwendung des Textes (auch in Auszügen) ohne ausdrückliche Genehmigung durch den Autor dieser Homepage ist strafbar. Alle Angaben auf der Homepage sind ohne Gewähr, ich lehne jegliche Verantwortung für Folgen, die direkt oder indirekt aus den Informationen dieser Homepage entstehen, ab. Ich übernehme ebenso keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben.