N-O

NASENNEBENHÖHLENENTZÜNDUNG: Was mir half: Bioflorin! Darmbakterien, Bestrahlung mit der berühmten TDP Chinalampe (Infarotstrahlung, Achtung nicht dasselbe wie Rotlicht, TDP wirkt viel stärker!) Sogar FDA hat sie empfohlen Hier

NEBENNIERENSCHWÄCHE: Was mir half: Kein Koffein, kein Zucker, keine Weißmehlprodukte, Diät bzw. Nahrungszusammensetzung befolgen wie im Buch "Grundlos erschöpft" von Dr. Wilson auf Seite 212 empfohlen. In schweren Fällen Nebennierenorganpräparate einnehmen, super Wirkung!! Gebe per Mail gern eine gute Quelle von Fa. Pure bekannt. Einnahme von Taigawurzel, oder weißen Ginseng, Gingko, Süßholzwurzeltee, Einnahme von Vitamin B5 (Pantothensäure) mind. 500 mg pro Tag, das sog. Antistressvitamin stärkt die Nebenniere und die Bildung von Coenzym A. Weiter ist die Einnahme von Gland. Suprarenalis D6 hilfreich, gibt es auch in Form von Ampullen von Wala. Oder Gland. Suprarenalis Comp. von Wala mit mehreren Bestandteilen zur Stärkung der Nebennierenfunktion. Anwendung der

https://www.marktapotheke-greiff.de/produkt-kategorie/hormonprodukte http://www.semmelweis.de/pdf/pdf.php?name=109_mekle_nebenniere_de&ext=pdf

Fa. Steierl hat ein tolles Präparat für Nebennierenschwäche, Phytocortal N und Phyto C, beide zusammen inkl. Mucedokehl von Fa. Sanum https://www.steierl.de/download/WebinarNNRInsuffizienz.pdf  

Kontrolle mit dem Taschenlampentest: Stellen Sie sich in einem dunklen Zimmer vor einen Spiegel. Halten Sie dann eine Taschenlampe so auf die Seite Ihres Gesichts gerichtet, dass der Strahl der Taschenlampe über Ihr Auge scheint.In dem Moment, wo das Licht Ihr Auge trifft, sollten sich Ihre Pupillen sofort zusammenziehen. Wenn Sie an erschöpften Nebennieren leiden, werden sich die Pupillen zunächst zusammenziehen und dann langsam anfangen sich zu weiten. Diese Erweiterung wird ungefähr 30-40 Sekunden andauern, bis sich Ihre Pupillen wieder zusammenziehen. Gutes Buch "Grundlos erschöpft, Nebennierenschwäche" von James L. Wilson:

Anti-Müdigkeitsblog inkl. Nebennierenschwäche Arzt gehen!

NIERENSTEINE: Was meinem Mann half Dr. Clarks Nierenkur Ausreichend trinken!! Nierentropfen von Firma Soluna, Nr. 16 (vormals Renalin) abwechselnd mit Solunat Nr. 18 (vormals Splenetik). Goldrutentee (500 ml/Tag) abwechselnd mit einer Teemischung aus Hauhechel, SteinBRECHkraut, Löwenzahnwurzel und Birkenblättern (1 Liter/Tag).

NIERENVERSAGEN:  Was einem Bekannten kurzzeitig half: Syncrometertest nach Dr. Hulda Clark. Dieser Test kann Schadstoffe in der Niere testen. z.B. Bei Frau Uschi Ausfelder, sie hat noch direkt bei Dr. Clark gelernt, http://clark-beratung.de/ Quecksilber, z

Das ärgste Nieren-Gift aber ist laut Dr. Clark Malonsäure. Ich habe Befunde eines Bekannten der hatte Malonsäure und Methylmalonsäure im Körper und in der Niere. Der Kreatinin stieg seit dem täglichen Verzehr von gespritzten Kartoffeln die Malonsäure enthielten innerhalb kurzer Zeit von 0,8 auf 1,2. Auch die Harnsäure stieg auf über 8. Dies bleib wochenlang so bestehen mit der Tendenz Verschlimmerung. Nach dem sofortigen Stoppen des Essens dieser Kartoffeln und Umstieg auf Biokartoffeln sank der Krea. innerhalb von 2 Wochen auf 0,9, Harnsäure auf 5. Unglaublich aber klar. Methylmalonsäure sickert meistens aus minderwertigen Kunststoffüllungen oder auch Plastikzahnbürsten. Am besten die im Moment trendigen Holzzahnbürsten verwenden.

NIERENZYSTE: Mein Mann hat seit 1995 eine Nierenzyste die immer größer wurde, und schneller wuchs. Bis 6 cm, ab 10 cm sollte Niere operiert bzw. entfernt werden. Laut CT Zyste gutartig. Laut Syncrometertest nach Dr. Clark, Schadstoffe: Radon, Nickel, Strep. Pneu, und Ech. Rec. (Parasit), Farbstoffe, Schmieröl. Schmieröl und Radon testete ich in unserem Trinkwasser! Bakterien und Parasit zappten wir mit dem Frequenzgenerator, teue Töpfe von Silit ohne Nickel, Farbstoffe meiden. Obwohl mein Mann das nicht immer 100% genau befolgte, nun Zyste auf 4,8 cm! Der Arzt staunte. Danke Dr. Hulda Clark!  

NON HODGINS LYMPHOM: https://www.anticancermom.com/how-i-beat-cancer/ 

OHRENSCHMERZEN, OHRENENTZÜNDUNG: Was mir half: TDP Chinalampe (Infarotstrahlung, Achtung nicht dasselbe wie Rotlicht, TDP wirkt viel stärker!) Sogar FDA hat sie empfohlen Hier

OSTEOPOROSE: Was meiner Mutter half, weniger Milchprodukte! Im Netz steht, diese führen durch die ungeeignete Kalziumbalance erst mitunter zu Osteoporose, denn wir sind keine Kinder der Kuh! Asiaten leiden interessanterweise nur selten an Osteoporose, denn sie vertragen keine Milchprodukte und ernähren sich von viel mehr Obst und Gemüse und wenig Fleisch. Kalzium ist in schwarzen Sesam enthalten, 2 EL pro Tag reichen. Das half meiner Mutter ebenso: Entsäuerung! Grüne Smoothies aus viel Blattgemüsen. Grüne Smoothies entsäuern und führen gleichzeitig alle möglichen Mineralien zu!  Und "Natürliches Progesteron" von Dr. Lee. http://www.johnleemd.com/  http://www.news.at/a/kalzium-arteriosklerose-7639957 und das nahm sie auch

Kalziumtrunkblog

ÖSTROGENMANGEL: Naturhormonblog

P-Q

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. TEXTE DIESER HOMEPAGE SIND URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. Die Reproduktion, Veröffentlichung oder weitere Verwendung des Textes (auch in Auszügen) ohne ausdrückliche Genehmigung durch den Autor dieser Homepage ist strafbar. Alle Angaben auf der Homepage sind ohne Gewähr, ich lehne jegliche Verantwortung für Folgen, die direkt oder indirekt aus den Informationen dieser Homepage entstehen, ab. Ich übernehme ebenso keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Diese Homepage ist meine Mitschrift persönlicher Forschungen und Feststellungen. Kranke müssen zum Onkel Doktor (Arzt) gehen.