Nierenreinigung Dr. Clark

Nierenschwäche kann alles mögliche auslösen von Nierensteinen bis hin zu Tränensäcken oder Ödemen. Sie ist auch hilfreich bei Gicht oder Übersäuerung.

Dr. Clark empfahl, die Nierenkur mindestens einmal jährlich durchzuführen. Und bei Schwerkranken vor Beginn der Clark-Behandlung. 

Geliefert wird das komplette Dr. Clark Nierenprogramm wie folgt:

  • 120ml getrocknete Baumartige Hortensie (Hydrangea arborescens)
  • 120ml Roter Wasserhanf (Eupatorium purpureum)
  • 120ml Eibischwurzel (Althea officinallis)
  • Schwarzkirschenkonzentrat
  • Goldruten-Tinktur (lassen Sie dies weg, wenn Sie allergisch darauf sind)
  • Ingwer Kapseln
  • Bärentraube
  • Vitamin B6, 250mg Kapseln
  • Magnesiumoxid, 300mg Kapseln

 Extra zu kaufen ist nur frische Petersilie (BIO!)

 

Wenn die Nieren und die Blase von Krebs betroffen sind, steigern Sie die Dosis langsam bis zur doppelten normalen Menge. Fangen Sie jedoch sachte an, um Druck in der Blase zu vermeiden.
Sie benötigen:

  • 120ml getrocknete Baumartige Hortensie (Hydrangea arborescens)
  • 120ml Roter Wasserhanf (Eupatorium purpureum)
  • 120ml Eibischwurzel (Althea officinallis)
  • 240ml Schwarzkirschenkonzentrat
  • 4 Büschel frische Petersilie (vom Naturkostladen)
  • 30ml Goldruten-Tinktur (lassen Sie dies weg, wenn Sie allergisch darauf sind)
  • 500mg Ingwer Kapseln
  • Bärentraube
  • 250mg Vitamin B6,  Kapseln
  • 300mg Magnesiumoxid,  Kapseln

Messen Sie die Hälfte der Wurzeln ab und weichen Sie sie in 2,5 Liter kaltem Wasser ein. Verwenden Sie einen metallfreien Topf und einen metallfreien Deckel (ein Porzellanteller eignet sich gut). Nach vier Stunden (oder über Nacht), kochen Sie dies auf und lassen Sie es während 20 Minuten köcheln. Geben Sie das Schwarzkirschenkonzentrat hinzu [120ml] und kochen Sie es nochmals auf. Seihen Sie es durch ein Bambus oder Plastik-Sieb (kein Metall) in einen Glaskrug. Trinken Sie 180ml schlückchenweise über den Tag verteilt. Stellen Sie die Hälfte für diese Woche in den Kühlschrank, frieren Sie die andere Hälfte ein. Heben Sie die abgekochten Wurzeln auf und frieren Sie diese ebenfalls ein. Kaufen Sie frische Petersilie am besten im Naturkostladen oder im Lebensmittelgeschäft. Waschen Sie sie gut und decken Sie sie mit 2 Litern Wasser zu. Kochen Sie sie für eine Minute auf. Seihen Sie das Petersilienwasser in Glasbehälter. Wenn es genug abgekühlt ist, giessen Sie sich gleich 120ml ein. Trinken Sie es langsam, oder geben Sie es zum Wurzeltee hinzu. Stellen Sie einen Liter in den Kühlschrank und frieren Sie 1 Liter ein. Werfen Sie die Petersilie weg.  Dosis: Giessen Sie jeden Morgen 180ml vom Wurzeltee und 120ml Petersilienwasser zusammen in eine grosse Tasse. Geben Sie 20 Tropfen Goldrutentinktur hinzu und Gewürze wie Muskatnuss, Zimt, etc. nach Belieben. Trinken Sie diese Mixtur auf den Tag verteilt, sonst enden Sie mit Magenschmerzen und Druck auf der Blase. Wenn Ihr Magen sehr empfindlich ist, beginnen Sie mit der halben Dosis. Aus "Heilung ist möglich" Dr. Hulda Clark. Die Nierenkur ist in jedem Clark-Shop erhältlich, in Österreich hier: http://www.gela.at/web/shop,detail,7,alle,0.html in Deutschland: https://www.drclark24.de/ In der Schweiz: https://de-de.facebook.com/drclarkzentrum/