· 

Zaubergerät Ultraschallreiniger

Ultraschallreiniger wer kennt sie nicht? Die kleinen Geräte vom Optiker zum Brillen reinigen oder für Schmuck. Viele haben so ein Teil sicher zu Hause herumstehen - zum Verstauben. Was es aber noch so zaubern kann weiß fast keiner. Dr. Clark fand hilfreiches heraus unsere Lebensmittel damit sicherer zu machen! Ist das notwendig? Siehe

Was kann man mit Ultraschallreinigern noch so anstellen?

Ultraschallreiniger sind in der Lage ölige Filme von Brillen und Schmuck zu entfernen, durch feine Vibrationen. Diesen Effekt kann man natürlich sehr gut auch für andere Zwecke nutzen lassen. 

  • Laut Dr. Clark können Bakterien in Fleisch und Milchprodukte zerstört werden, durch die Ultraschallbehandlung werden diese quasi "zerrissen". Das betrifft u.a. auch Salmonellen, Viren und Prionen. Dies ist vor allem bei Rinderknochen für Suppe ratsam.
  • Man kann aber auch Kinderschnuller, Kinderspielzeug usw. von PCB Verunreinigungen reinigen! und Kunststoffe reinigen und härten, damit weniger Schadstoffe abgegeben werden.
  • Küchenschwämme können ebenso im Ultraschallreiniger behandelt werden, die perfekte Brutstätte für Erreger.

Zuerst Wasser einfüllen, unverpackte Lebensmittel in Gefriersäcke packen, nach Gebrauchsanweisung des Gerätes und während der Anwendung ca. 1 Meter Abstand halten, denn Ultraschall ist für den Körper dauerhaft nicht so gesund (darum wirkt er auch so gut gegen Erreger... )Und los geht's, 5 min. reichen. Ich hab den von Itronics um 29 Euro.

Um die Qualität und Abbau der Phenole der Lebensmittel zu fördern ist mir aber mein Lebensmittelzappikator dennoch unverzichtbar.

Aus dem Buch "Heilung und Präv. aller Krebsarten" von Dr. H. Clark. Buch leider übel übersetzt, besser in Englisch lesbar...

Anmerkung: Falls Katzen oder andere Tiere im Haushalt wohnen, kann es durchaus sein, dass die durch den Ultraschall sich immens gestört fühlen. Also wenn Katzen grad ohnehin nicht in die Küche sollen, Ultraschallreiniger einschalten!