Darmreinigung Dr. Clark

Zusammensetzung:

  • Curcuma (Tumeric, Gelbwurz) 500 mg, 120 Stk.
  • Fenchelsamen         450 mg, 100 Stk.
  • Verdauungsenzyme 500 mg, 100 Stk
  • Cascara Sagrada    425 mg, 100 Stk
  • Walnuß-Tinktur extra stark,  120 ml oder -Kapseln, 300mg, 50 Stk.
  • Betain Hydrochlorid 350 mg, 100 Stk.
  • Magnesium Oxyd 300 mg,   100 Stk.
  • Iodlösung     30 ml  (Nicht einnehmen wenn allergisch auf JOD!!)

"Die Ursache von Darmbeschwerden wie Schmerzen, Völlegefühl und Blähungen sind immer Bakterien. Sie können nicht durch den Zapper abgetötet werden, weil der hochfrequente Strom den Darminhalt nicht erreicht. Während die meisten Darmbakterien nützlich sind, können schädliche, wie zum Beispiel Salmonellen und Shigellen, erhebliche Probleme bereiten, weil sie die Fähigkeit besitzen, auch in den übrigen Körper einzudringen und verletztes Gewebe oder ein geschwächtes Organ zu besiedeln. Dieselben Bakterien besiedeln ebenso krebsig entartetes Gewebe und verzögern die Heilung, wenn das Wachstum des bösartigen Tumors gestoppt ist. Ein weiterer Grund, warum Darmbakterien so schwierig zu beseitigen sind, liegt darin, daß man sich ständig über die Hände und die „Trauerränder“ unter den Fingernägeln neu infiziert.

  • Die erste Maßnahme besteht also in einer Verbesserung der Hygiene. Setzen Sie in schweren Fällen am Waschbecken fünfzigprozentigen Ethylalkohol oder Wodka in einer Sprühflasche ein. Desinfizieren Sie die Hände nach jedem Gang auf die Toilette und vor den Mahlzeiten
  • Verwenden Sie zweitens Curcuma (zwei Kapseln dreimal täglich), der nach Dr. Clarks Erfahrung gegen Shigellen und E. coli wirkt. Die Einnahme färbt möglicherweise den Stuhl orange.
  • Nehmen Sie Fenchel ein (eine Kapsel dreimal täglich).
  • Schlucken Sie zu den Mahlzeiten Verdauungsenzyme gemäß Anweisungen auf dem Glas.
  • Nehmen Sie schließlich bei Verstopfung Cascara-Sagrada-Kapseln ein (beginnen Sie mit einer Kapsel täglich, und steigern Sie dies bis zur auf dem Etikett angegebenen Höchstdosis).
  • Trinken Sie vor allen Dingen am Morgen nach dem Aufstehen eine Tasse warmes Wasser, das den Darm munter macht.
  • Verwenden Sie Betaine Hydrochloride, um Clostridium zu vernichten (zwei Tabletten dreimal täglich).
  • Nehmen Sie eine einmalige Dosis von zwei Teelöffeln Schwarzwalnusstinktur. Trinken Sie diese in einem halben Glas Wasser oder Fruchtsaft innerhalb von 15 Minuten. Bleiben Sie sitzen, bis jeglicher Nebeneffekt vom Alkohol verfolgen ist.
  • Nehmen Sie zusätzlich Magnesium ein (330mg Magenesiumoxid, zwei- oder dreimal täglich) und trinken Sie eine Tasse heißes Wasser am Morgen nach dem Aufstehen. Das wird Ihre Aus-scheidung regulieren.

Nehmen Sie Iod-Lösung (6 Tropfen in einer halben Tasseer Wasser, viermal täglich). Das wirkt speziell in Bezug auf Salmonellen. Wichtig: Nicht einnehmen bei Jod-Allergie! Möglicherweise müssen Sie alle acht Maßnahmen durchführen, um einen schweren Befall mit Shigellen in etwa drei Wochen zu beseitigen. Danach dürfen Sie weiterhin nur sterile Molkereiprodukte essen oder Milchprodukte noch besser überhaupt vermeiden. Beachten Sie, daß die Nierenkur oft ebenfalls bei Darmbeschwerden hilft. Wenn Ihre Kur erfolgreich war, wird Ihr Bauch flach sein, Sie werden keine Darmgeräusche mehr haben, und Ihre Stimmung wird sich bessern.
EINNAHMEPLAN FÜR DIE DARMREINIGUNG NACH DR. CLARK

  morgens mittags abends nachts
Warmes Wasser 1 Glas      
Curcuma (Gelbwurz) 2 Kapseln 2 Kapseln 2 Kapseln  
Fenchel 1 Kapsel 1 Kapsel 1 Kapsel  
Cascara sagrada 1 Kapsel nach Bedarf nach Bedarf  
Betain Hydrochloride 1 Kapsel 1 Kapsel 1 Kapsel  
Schwarznusstinktur 2 TL in Wasser      
Magnesiumoxid 1 Kapsel 1 Kapsel ev. 1 Kapsel  
ev. Iod-Lösung 6 Tropfen 6 Tropfen 6 Tropfen 6 Tropfen
Verdauungsenzyme nach Bedarf nach Bedarf nach Bedarf

 

Aus "Heilung ist möglich" Dr. Hulda Clark  Erhältlich auf http://www.gela.at/web/shop,detail,8,55,0.html In Deutschland: https://www.drclark24.de/ In der Schweiz: https://de-de.facebook.com/drclarkzentrum/ Bei Darmproblemen siehe auch hier unter meiner Rubrik SPEZIAL-Darmaufbau!