· 

Ein paar Kilo weniger - ganz ohne Diät

Einfacher Trick um schlank bleiben? Ohne Jojo-Effekt? Die Antwort heißt Dinner-Cancelling, also übersetzt das Abendessen ausfallen lassen. Was bedeutet das, ab Mittag gar nichts mehr essen oder was? Es ist noch banaler. Einfach nach 16 oder 17 Uhr nichts mehr essen. Davor gerne gesund und ausgewogen. Inzwischen haben auch Stars wie Heidi Klum Dinner Cancelling entdeckt.

Ist dieses Kurzzeitfasten schwer?

Ich esse seit 20 Jahren kein Essen mehr nach 17, bis auf wenige Ausnahmen esse ich auch bis 18 Uhr. Ich habe schon lange keinen Hunger und Appetit mehr um diese Zeit. Wenn ich dann noch etwas esse, schlafe ich sehr schlecht und wache leicht gerädert auf. Mein Körper hat sich definitv darauf eingestellt. Was bringt es noch?

Vorteile von Dinner Cancelling

  • Tiefer und erholsamer Schlaf (Melantoninspiegel steigt durch abendliches Fasten)
  • Alterung wird gebremst durch verstärkte Ausschüttung des Wachstumshormones (Somatropin)
  • Leberentlastung, Organentlastung in der Nacht, wirkt wie Kurz-Zeit-Fasten
  • Alterungsverzögerung
  • Verringertes Krebsrisiko
  • Weniger Bauchumfang

Durchführung

  • Kein Essen mehr nach 17 Uhr, empfehlenswert, vor allem bei hohen Blutfetten: Die letzte Mahlzeit vorm Schlafen eiweißreich (Low carb!).
  • Trinken ist natürlich immer gut und auch ratsam zu späterer Stunde
  • Wenn dennoch, vor allem anfangs Appetit auftritt, auf Suppen umsteigen. zB. eine enzymreiche Misosuppe. Gerstenwasser mit Gerstenmalz
  • Natürlich funktioniert es noch besser, wenn man versucht sich auch den Rest des Tages gesund und ausgewogen (also kein Junk Food und Tortenexzesse) zu ernähren.

Dinner Cancelling, in 14 Tagen 5 kg leichter   Dieses Buch beschreibt Varianten dieses "Fastens": http://www.kurzzeitfasten.de/das-buch/