· 

Weiße Haare mit Kurkuma tönen

Ganz ohne Gift und ganz gesund für die Haare!! Ich töne meine weißen Strähnen gern mit Kurkuma, billig und rasch. Indischer färbt brutal besser. Ich löse ein wenig in heißen Wasser, so ca. 200 ml, das es schön quietschgelb aussieht. Nach dem Haare waschen spüle ich damit die weißen Strähnen und sofort mit klarem Wasser nach. Warnung: Ich würde nun nicht hergehen und versuchen der Oma blonde Haare zu verpassen! Denn ich hatte schon einige Mißgeschicke mit zu langer Einwirkzeit in der Sauna, danach waren die Strähnen kanarienvogelartig gelb. Da hat sicher keine Oma Freud dran... Und jedes Haar ist natürlich anders. Allerdings Kurkuma verwäscht sich (bei mir) ziemlich rasch. Zur raschen Entfernung zu gelber Haare kann man ein wenig Roggenmehl zB. (Nr. 1150) mit ein wenig Wasser zu einem schönen Brei anrühren und stehen lassen. Dann auf die Haare auftragen, 1 Stunde einwirken lassen und ausspülen. Als erste Hilfe quasi für Fehltönungen.  Mit 1 Tropfen Essig in der Kurkumamischung lässt sich die Haltbarkeit der Tönung verlängern. Und bei langen Haaren kann es sein dass die Tönung auf Kopfpolstern etwas abfärbt, wenn man es nicht gründlich genug ausspült.  http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?t=11132

https://www.leaf.tv/articles/how-to-dye-your-hair-with-turmeric/

Gute Qualität hat z.B. die Firma Alnatura oder auch von Herbaria